Lipom

Frage

Lipom ,Fettgeschwulst am Kopf ?

Antwort

  Hallo, zu Lipom sagt die deutsche Formulierung "Fettgeschwulst" bereits sehr viel aus:

Eine Geschwulst,  Gewebszellvermehrung evtl. mit zusätzlicher Aufschwellung mit Flüssigkeitseinlagerung, des Binde- und Fettgewebes an einer betreffenden Körperstelle.

Binde- und Fettgewebe wird dem Gewebe des Neumesoderms zugeordnet; Hirnrelais im Marklager. Dies bedeutet, dass es hierbei eine Funktionsverminderung mit Gewebszellreduzierung und -abbau in konfliktaktiver Phase vor sich geht. Erst nach einer Konfliktlösung (CL) kommt es zu Aufschwellung sowie, wenn die konfliktgelöste Phase durchlaufen werden kann, zu einem Wiederaufbau der Gewebszellen.
Lipom ist nun einerseits der Restzustand nach der konfliktgelösten Phase aus mehreren Konfliktrezidiven.
Weiters kann es hier noch zusätzlich zu Wassereinlagerung gekommen sein, wenn parallel dazu das Nierensammelrohrprogramm aktiviert gewesen war. Diese Flüssigkeit kann unter bestimmten Umständen wieder heraus gehen und dadurch zu einer Verkleinerung eines vorhandenen Lipoms führen.

Konfliktthematisch geht es beim Lipom je nach der Körperstelle:
- Unterhalb der Lederhaut handelt es sich um eine ästhetische Selbstwertthematik; "nicht schön genug, um an dieser Stelle gestreichelt zu werden". Da es für ein Auftreten eines Lipoms auf jeden Fall mindestens einmal eine Konfliktlösung gegeben haben muss, muss die Situation zuvor einmal in Lösung gebracht worden sein. Die Konfliktgeschichte kann aber natürlich später auch wieder aktiviert worden sein; das Leben und wir sind sehr dynamisch im Wechsel von aktiven und gelösten Sonderprogrammen.

- Wenn sich das Lipom in tieferen Schichten befindet, so geht es um seine Stütz-und Schutzfunktion zwischen Organbereichen und um eine leichtere Selbstwertthematik in diesem Bereich zu "nicht leistungsfähig mit diesem betreffenden Körperteil zu sein".

Die Gewebszellvermehrung selbst, das eigentliche Lipom, stellt einen Restzustand dar und bleibt bestehen. Gerade wenn ein solches Lipom für eine Person aber als störend empfunden wird, kann genau dies  der Auslöser für die nächste Aktivierung eines Selbstwertthemas vom Gewebe des Neumesoderms sein.


Quellen: Diverse Seminaren von Nicolas Barro.
Claudio Trupiano, "Danke Doktor Hamer"


aktualisiert: 17.06.2016

Kommentare

Name
E-Mail


Ungültiger Sicherheitscode

Bitte klicken Sie das Bild an, um einen neuen Sicherheitscode zu laden.


Stichworte