Sektenzugehörigkeit im CT sichtbar?

Frage

Marco Pfister sagte anhand eines CT's kann man ablesen ob ein Mensch in einer Sekte ist oder eintreten wird... Welche Relais leuchten da auf?

Antwort

Ein sehr ernster/pragmatischer und wissenschaftlich orientierter Mensch würde Ihre Frage so beantworten:

Menschen, die empfänglich sind für religiöse, spirituelle oder esoterische Anschauungen befinden sich in der postmortalen Konstellation. In dieser Konstellation ist man eher empfänglich dafür, einer Sekte beizutreten. 


Ein Mensch, der von dieser Konstellation (Postmortale) stark in Anspruch genommen wird, würde Ihnen antworten:

Ja, Marco Pfister hat dies erzählt. Man kann die Sektenzugehörigkeit erkennen. Und Marco Pfister hat sowieso eine sehr übersinnliche Ausstrahlung, deshalb sieht er die Relais im CCT "aufleuchten".


Wird ein Mensch eher von der bio-aggressiven Konstellation gesteuert, würde er Ihnen antworten:

Vollkommener Quatsch! Im CCT sieht man keine Relais aufleuchten. Marco hat mal wieder maßlos übertrieben - typischer Linkshänder. 


Ein Mensch der eher von einer Schwebekonstellation und postmortalen Konstellation in Anspruch genommen wird, würde Ihnen antworten:

Ja, Marco hat ein sehr großes Wissen - er ist schon "übermenschlich" und erkennt diese Dinge. Marco erfasst Situationen, welche andere Menschen nicht wahrnehmen können. Für mich sieht Marco Pfister strahlend weiß aus. Selbstverständlich hat er Recht damit, dass er in den Menschen (oder CCTs) sieht, ob sie in einer Sekte sind, oder eintreten werden. 






Kommentare

Name
E-Mail


Ungültiger Sicherheitscode

Bitte klicken Sie das Bild an, um einen neuen Sicherheitscode zu laden.