Reduzierung der Insulinproduktion in CA

Frage

Ich arbeite mich gerade durch die 5Biol.. Ich bin von Beruf Heilpraktikerin und kann nicht verstehen, warum der Körper in der konfliktaktiven Phase die Insulinproduktion drosselt. Bis zu diesem Punkt konnte ich bisher mit grosser Freude allem gut folgen. Ich hatte selbst heftige Diagnosen und habe mich im weitesten Sinne, den klassischen SM-Therapien entzogen. Hurra ich lebe noch! Freue mich auf die Antwort, damit ich weiter lernen kann. Danke im Voraus, Regina

Antwort

hallo,

um dies zu verstehen, ist es notwendig, sich den Weg des Zuckers und somit den Zweck des Hormons Insulin anzusehen; David Münnich hat hierzu eine gute Beschreibung auf der Internetseite (Link siehe bitte unten) erstellt:
Die Produktion von Insulin und Glukagon erfolgt in den Alpha- und Beta-Langerhans-Inselzellen in der Bauspeicheldrüse. Die Hirnrelais befinden sich im Großhirnrindenfeld. Im Modell der fünf biologischen Naturgesetze geht es hierbei um “Sträube-/Wehr-Konflikte” oder “Angst-/Ekel-Konflikte”.

Der Zucker wird in den Muskeln bzw. dem zentralen Nervensystem benötigt. Das Hormon Glukagon ist nun notwendig für den Weg des Zuckers von der Leber in die Blutbahn und das Insulin für den Weg von der Blutbahn in die Muskulatur.

In der freien Natur ergibt sich nur eine Form von Sträubesituation als Konfliktaktivität: Die Situation vor einem Kampf. Man sträubt sich quasi vor dem bevorstehenden Kampf oder einer Auseinandersetzung.

David Münnich vergleicht dies hierbei mit demAnknurren der Gegner bevor es knallt. Der „Knall“ ist die Lösung des Konfliktes, also der Beginn des Kampfes.
Der Sinn in der aktiven Phase liegt im Zurückhalten des Zuckers. Nach der Lösung „schießt“ der Zucker in die Muskeln und ist für den Kampf verfügbar.

Daraus ist aber auch ersichtlich, dass dieses Programm nur für einen sehr kurzen Zeitraum gemacht ist, so wie die allermeisten der bekannten Sonderprogramme.
Denn wie lange kann man sich in der freien Natur in der „Beschnupperungsphase“ vor einem Kampf befinden? Wohl nur für sehr kurze Zeit.

Zur ausführlichen Beschreibung von David Münnich: http://www.5bn.de/?p=155

Kommentare

Name
E-Mail


Ungültiger Sicherheitscode

Bitte klicken Sie das Bild an, um einen neuen Sicherheitscode zu laden.